Nikolaikirche der Hanse- & Lilienthalstadt Anklam

Förderkreis der Nikolaikirche

Autor: Förderkreis Nikolaikirche Anklam e.V.

Letzte Aktualisierung:

Abbildung 1: Vereinslogo

Förderkreis Nikolaikirche Anklam e.V. - Vereinslogo

© 2015 Förderkreis Nikolaikirche Anklam e.V.

Der Förderkreis Nikolaikirche Anklam e.V. ist ein im Vereinsregister des Amtgerichts Pasewalk (VR 526) eingetragener, gemeinnütziger Verein mit über 80 Mitgliedern.

Der Vereinszweck des Förderkreises lautet gemäß §2 der Vereinssatzung wie folgt:

  1. Ziel des Förderkreises ist es, die Nikolaikirchruine
    • vor Abriss, nicht denkmalgerechter Umgestaltung und die Bausubstanz gefährdender Nutzung zu bewahren,
    • wieder aufzubauen und sie einer öffentlich-kulturellen Nutzung zuzuführen,
    • schon vor der endgültigen Wiederherstellung einer öffentlichen Nutzung durch Veranstaltungen aller Art zuzuführen.
  2. Um dieses Ziel zu erreichen, stellt der Förderkreis sich die Aufgabe,
    • gezielte Öffentlichkeitsarbeit zur Information und Bildung eines Kreises interessierter Bürger der Stadt Anklam und der Region Vorpommern zu leisten, um eine enge Zusammenarbeit aller interessierten Personen zu verwirklichen,
    • in Übereinstimmung mit der Eigentümerin Ansprechpartner für die Realisierung der Vereinsziele zu sein und Unterstützungs- und Fördermaßnahmen Dritter zu koordinieren,
    • Fördermittel, Spenden und Sachleistungen einzuwerben und deren Verwendung im Sinne des Vereinszieles sicherzustellen.

Dem Vereinszweck gemäß widmet sich der Förderkreis seit seiner Gründung am 07. September 1994 (damals noch als Förderkreis Nikolaikirche Anklam/Vorpommern e.V.) der Aufgabe, die im 2. Weltkrieg zerstörte Nikolaikirche zu erhalten, wieder aufzubauen und einer kulturellen Nutzung zuzuführen.

In den über zwanzig Jahren seines Bestehens hat der Verein - vertreten durch seinen Vorstand - Spenden gesammelt, Fördermittel für den Wiederaufbau eingeworben, anfangs in leitender, später in beratender Funktion die Sicherung der Ruine vorangetrieben und erste Ideen für einen Wiederaufbau und die zukünftige Nutzung entwickelt.

Im weiteren war und ist der Förderkreis mit der Öffnung der Nikolaikirche in den Sommermonaten und seiner Musikreihe Wiederaufbaukonzerte, beides seit dem Jahr 2000, nicht nur Teil der Veranstaltungen in der Nikolaikirche und in der Hansestadt Anklam, sondern auch Vorreiter und Vordenker für eine zukünftige Nutzung des Gebäudes als bürgerliches und kulturelles Zentrum der Hansestadt Anklam.

Der Vorstand

Abbildung 2: Vereinsflyer (Titelseite)

Förderkreis Nikolaikirche Anklam e.V. - Titelseite des Vereinsflyers (2015)

Flyer
(Adobe PDF; 1,29 MB)

© 2015 Förderkreis Nikolaikirche Anklam e.V.

Der aktuelle Vorstand des Förderkreises besteht seit der letzten Wahl im Verlauf der Mitgliederversammlung am 16. Mai 2015 aus dem Vorsitzenden Peer Wittig und vier weiteren Vorstandsmitgliedern, auf deren namentliche Erwähnung der Vorstand als Schutz vor Missbrauch (u.a. Bankbetrug zum Schaden des Vereins) bis auf weiteres verzichtet!

Den Vorstand des Förderkreises erreichen Sie wie folgt: